Schloss Branitz

5 Bilder

Dachsanierung Schloss Branitz

Das Schlossgebäude aus dem Jahre 1771 zählt zu den wichtigsten Bestandteilen des Gesamtkomplexes Park & Schloss Branitz und dominiert die Gesamtanlage durch Volumen, Anordnung und Detailverliebtheit.  Ein großer Teil der Parkanlage ist auf das Schloss zu geschnitten und bildet mit diesem eine Einheit.

Die letzte Sanierung im Jahre 1994/1995 beinhaltete das  Dach und die Fassade des  Schlosses, einschl. Terrassenmauer  und den sich anschließenden Außenanlagen im unmittelbaren Schlossbereich.  Die Gestaltung erfolgte auf  Grundlage der untersuchten Fassungen, welche im Auftrage  des Fürsten Pückler  im Stil des 19. Jahrhunderts ausgeführt wurden.  

Nach den erfolgten Abstimmungen mit den zuständigen Denkmalfachbehörden werden nun die Maßnahmen für die Dachsanierung durchgeführt.

Im Juli 2021 wurde die Baumaßnahme begonnen. Die Fertigstellung ist Ende 2021 geplant.